logo neben 358x110k
corner left-topcorner right-top
FERIENHOF & BAUMHAUSHOTEL
im Allgäu
corner left-bottomcorner right-bottom

AGBs

vom Ferienhof & Baumhaushotel Allgäu GbR

Die AGB sind Bestandteil des zwischen dem Gast und dem Baumhaushotel Allgäu GbR geschlossenen Vertragsverhältnisses. Eine verbindliche Buchung bestätigt die Anerkennung der vorliegenden AGB.

Vertragsschluss und Buchung

Bei einer Online-Buchung wird der Vertragsschluss mit Bestätigung der Buchung durch "verbindlich Buchen" online durch den Auftraggeber abgeschlossen. Alle anderen Vertriebskanäle (telefonisch, Anfrage per Mail) führen zu einer verbindlichen Buchung und damit zum Vertragsschluss durch den Eingang der Zahlung (Vorabkasse) beim Auftragnehmer. Nach telefonischer Anfrage oder per Mail erhalten Sie nach Prüfung der Verfügbarkeit eine Buchungsbestätigung, welche die Rechnung enthält. Wird der Rechnungsbetrag nicht innerhalb von 10 Tagen beglichen (Zahlungseingangsdatum), so verfällt die Reservierung und alle Ansprüche auf Leistung des Baumhaushotel Allgäu GbR automatisch.

Leistungsbeschreibung und Preise

Das Baumhaushotel Allgäu GbR ist verpflichtet, die vom Kunden gebuchten Objekte und vertraglich vereinbarten Leistungen zu erbringen. Der Gast ist verpflichtet, die für die Objektüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen geltenden Preise zu bezahlen.

Die aktuellen Preise entnehmen Sie der Homepage oder werden telefonisch in Auskunft gegeben. Die Übernachtungspreise beziehen sich auf die Nutzung der Baumhäuser, der Parkplätze und der ausgewiesenen Freizeitflächen. Eine Unter- und Weitervermietung der Baumhäuser ist nur nach Absprache und Einverständniserteilung des Baumhaushotel Allgäu GbR zulässig. Das Frühstück ist obligatorisch für alle Gäste ab einem Alter von 7 Jahren mit zu buchen. Die Baumhäuser werden für die in der Buchung angenommene Anzahl an Gästen vorbereitet. Die maximale Anzahl an Gästen pro Baumhaus beträgt 4. Eine Änderung der Gästeanzahl abweichend von der angegeben Anzahl der Buchungsanfrage ist dem Baumhaushotel Allgäu GbR möglichst bald vor Anreise mitzuteilen. Bei Verletzung dieser Regel behält sich der Betreiber das Recht vor, den Vertrag aufzuheben und für die Dauer der vertragswidrigen Nutzung einen Zuschlag für die Überbelegung zu berechnen. Ein Baumhaus muss mit mindestens einem volljährigen Gast belegt sein.

Das Mitbringen von Hunden ist nur nach vorhergehender Information an die erlaubt. Der Einhaltung der Hausordnung wird hierbei besonderer Sorgfalt beigemessen. Schäden, die durch Hunde entstehen, sind der Hotelleitung unverzüglich mitzuteilen und zu begleichen.

An- und Abreise

Die Baumhäuser können zwischen 14- und 16 Uhr am Buchungstag bezogen werden. Abweichende Anreisezeiten bitten wir vorab mitzuteilen. Am Abreisetag sind die Baumhäuser bis 10:30 Uhr zu räumen.

Haftung

Der Gast verpflichtet sich,  die Hotelanlage mit allen Freizeitanlagen rücksichtsvoll und umsichtig zu behandeln. Schäden, die der Gast verursacht hat sind der Hotelleitung unverzüglich mitzuteilen und zu begleichen. Dem Gast ist bekannt, dass der Aufenthalt in der Anlage des Baumhaushotel Allgäu GbR besondere Gefahren birgt, die trotz aller Sicherheits- und Wartungsarbeiten des Betreibers nicht völlig ausgeschlossen werden können. Hierzu zählen insbesondere Astbrüche, oder durch Feuchtigkeit entstehende Ausrutschgefahr auf Holz, Laub, Gras und Steinen im Außenbereich. Das Baumaushotel Allgäu GbR haftet weder für Personenschäden, noch für das Eigentum seiner Gäste oder Unfälle. Eltern haften für Ihre Kinder.

Die Gäste des Baumhaushotels Allgäu GbR sind dazu angehalten, sich entsprechend umsichtig zu verhalten. Unverhältnismäßige Verunreinigungen unserer Anlagen und Baumhäuser, die nicht innerhalb des normalen Reinigungsumfangs beseitigt werden können, werden nach professioneller Reinigung in Rechnung gestellt.

Unwetter

Bei einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes kann der Betreiber eine Räumung der Anlage zur Sicherheit des Gastes veranlassen. Bei Nichteinhaltung der Anweisungen des Betreibers, oder durch ihn befugte dritte Personen, erfolgt die Nutzung des Hotelgeländes auf eigene Gefahr. Die Gäste des Baumhaushotel Allgäu GbR werden im Falle der vorsorglichen Evakuierung in Ausweichunterkünften untergebracht. Eine Rückerstattung in Höhe von 50% der vorab entrichteten Mietpreise erfolgt innerhalb von 30 Tagen, sofern die Evakuierung vorsorglich durch den Betreiber veranlasst wurde. Das ggf. entfallene Frühstück wird ebenfalls in der angegebenen Zeit rückerstattet, wenn keine Ersatzleistung erfolgte.

Vertragsrücktritt

Der Gast ist berechtigt, bei nicht erfüllter Leistung des Baumhaushotel Allgäu GbR vom Vertrag zurückzutreten.

Das Baumhaushotel Allgäu GbR behält sich das Recht vor, aus sachlich gerechtfertigtem Grund außerordentlich vom Vertrag zurückzutreten, insbesondere wenn,

  • höhere Gewalt die Erfüllung des Vertrages unmöglich macht,
  • der Gast irreführende oder falsche Angaben über vertragswesentliche Tatsachen macht,
  • gegen die Hausordnung verstoßen wird.

Umbuchung und Stornierung

Stornierungen können bis 3 Monate vor geplanter Anreise kostenfrei durchgeführt werden. Bei einer Stornierung bis zu 14 Tage vor geplantem Reiseantritt werden 50% des vereinbarten Preises einbehalten, bzw. verrechnet, bei Stornierung innerhalb von 14 Tagen vor geplantem Reiseantritt werden 80% des vereinbarten Preises als Stornokosten einbehalten, bzw. in Rechnung gestellt. Zuviel entrichtetes Entgelt wird nach Erhalt der schriftlichen Stornierung innerhalb von 30 Tagen rückerstattet. Bei Nichterscheinung am Anreisetag ohne Abmeldung werden die vollständigen Kosten einbehalten, bzw. in Rechnung gestellt. Umbuchungen können bei gleichem Leistungsumfang je nach Verfügbarkeit kostenfrei durchgeführt werden. Verkürzt sich durch Umbuchung der Aufenthalt, gelten für die gekürzten Übernachtungen und Frühstückspreise die angegebenen Stornokosten.

Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht. Erfüllungsort ist der Sitz des Baumhaushotels Allgäu GbR in Betzigau, Kaisersmad. Gerichtsstand: Amtsgericht Kempten im Allgäu.

(Baum)Hausordnung

Liebe Gäste,

Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden liegt uns sehr am Herzen. Um für alle Gäste einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen, bitten wir Sie, die Hausordnung sorgfältig durchzulesen und einzuhalten.

  • Unser Baumhaushotel ist ein Ort der Erholung und Entspannung. Bitte verhalten Sie sich so, auf dem Gelände, das andere Gäste nicht gestört werden. Insbesondere zwischen 22 und 6 Uhr bitten wir Sie Nachtruhe einzuhalten.
  • Das übersteigen von Geländern und Erklettern von Bäumen ist zu ihrer eigenen Sicherheit verboten.
  • Unsere Bäume sind das Herzstück des Baumhauses und der Baumhausanlage. Jeder Kratzer und jede Verletzung am Baum kann zu dauerhaften Schäden und Beeinträchtigung der Vitalität des Baumes führen. Behandeln Sie daher alle Bäume wie gute Freunde. Mutwillige Verletzungen an den Bäumen werden zur Anzeige gebracht. Weisen Sie bitte auch Ihre Kinder ein.
  • Bitte Achten Sie insbesondere bei Feuchtigkeit, Eis und Schnee auf rutschige Stellen auf der Terrasse und den Aufgangstreppen sowie am Bachlauf.
  • Im Falle von starken Unwetterwarnungen behalten wir uns vor, die Anlage zu räumen. In diesem Falle werden wir Sie umgehend informieren und weiteres Vorgehen mit Ihnen besprechen. Bitte folgen Sie den Anweisungen des Personals zu Ihrer Sicherheit. Auch wenn die Räumung bei weniger starkem Unwetter nicht veranlasst wird, bitten wir Sie bei starkem Wind und Regen, sowie Schneefall die Baumhäuser nur mit angemessener Vorsicht zu verlassen. Gefahr entsteht hierbei insbesondere durch herabfliegende Äste oder Schnee sowie Glätte.
  • Bitte schließen Sie alle Fenster und Türen beim Verlassen der Baumhäuser.
  • Der Bachlauf ist ein wunderbarer Ort zum Spielen und Entspannen. Um Ihnen ein möglichst authentisches Naturerlebnis zu ermöglichen haben wir den Bachlauf nicht verändert oder abgesichert. Bitte Achten Sie an den Hängen und am Wasser besonders auf Ihre Sicherheit.
  • In den Baumhäusern ist abgesehen von Kerzen, die in den vorgesehenen Behältern unter Aufsicht entzündet werden kein offenes Feuer zulässig. Auch auf dem Gelände ist offenes Feuer nur am Grill - und Feuerplatz zulässig.
  • Bitte gehen Sie an der Grill- und Feuerstelle mit offenem Feuer sorgfältig um. Lassen Sie Feuer nicht unbeaufsichtigt und achten Sie darauf, dass die Größe des Lagerfeuers nicht unverhältnismäßig wird und außer Kontrolle geraten kann. Gerne können Sie das zur Verfügung gestellte Brennholz, sowie gesammelte Äste aus dem Wald für Lagerfeuer verwenden.
  • Wir bitten Sie in der gesamten Anlage keinen Müll liegen zu lassen. Hinterlassen Sie die Plätze so, dass sie für den Nachfolger wieder im Ursprungszustand sind und wie Sie die Anlage vorfinden möchten.
  • Hundeordnung: wir bitten unsere Gäste mit vierbeinigen Begleitern besonders auf folgende Punkte zu achten:
    • Lassen Sie ihren Hund auf dem Gelände nicht unbeaufsichtigt.
    • Verunreinigungen in den Baumhäusern und auf dem Gelände sind durch die Hundehalter umgehend zu entfernen.
    • In den Häusern sind für Ihren Komfort Echtholzböden eingebaut. Achten Sie auch bei Ihrem Hund auf die angemessene Sauberkeit der Pfoten. Gerne stellen wir Ihnen alte Handtücher zur Verfügung.
    • Hunde dürfen nicht in die Betten oder auf Textilien, die zur Einrichtung gehören.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Hausordnung. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir wünschen Ihnen einen erholsamen und unvergesslichen Aufenthalt in unserem Baumhaushotel.

Ihre Familie Bechteler

Ferienhof &

Baumhaushotel

"Die Natur muss gefühlt werden."
(Alexander v. Humboldt)

foerderungDas Baumhaushotel wurde gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

Allgaeu BauernhoefeUrlaub auf dem Bauernhof4 Sterne Fewo klein

Kontakt

Ferienhof und Baumhaus Hotel
Allgäu GbR

Familie Bechteler
Kaisersmad 6
87488 Betzigau

Tel. 08304/5102
info@baumhaushotel-allgaeu.de